Fragebogen für ein kostenfreies Angebot Wasseraufbereitung

Technische Voraussetzungen für die Aufstellung:
Technikraum verschlossenTechnikraum unverschlossen

Sonstiger Raum / Aufstellort
z. B. LaborReinraum

Wasseranschluss:
JaNein

Wasserqualität:
StadtwasserBrunnenwasserQuellwasser

Wasseranalyse vorhanden:
JaNein

Wasseranalyse hochladen:

Material der Rohrleitungen:
Stahl, verzinktKupferEdelstahlKunststoffVerbundrohr

Nennweite der Rohrleitungen:
DN 15 / R 1/2“DN 20 / R 3/4“DN 25 / R 1“DN 32 R 1 1/4“DN 40 R 1 1 1/2“DN 50 R 2“

Folgende Installation ist vorhanden:

Werden Trinkwassermineralien als Korrosionsschutz dosiert:
janein

Raum frostfrei und trocken
janeinUmgebungstemperatur max. 30 °C

Abfluss-Kanalanschluss vorhanden
janeinBodeneinlaufWandeinlauf max. Höhe Ftb 500 mm

Stromanschluss
230 V Steckdose Absicherung 16 A400 V CE Steckdose Absicherung 16 A

Prüfung Einbringung der Wasseraufbereitung
EbenerdigTreppeAufzugGabelstaplerHubwagenRampe

Beschaffenheit der Wände
BetonZiegelLeichtbauAluSonstiges

Beschaffenheit des Fußbodens
BetonFließenSonstiges

Geforderte Wasserqualität
Weichwasser ohne Verschnitt

Verschneidung flexibel
ja

Laufzeiten:
Kontinuierlich pro TagDiskontinuierlich pro Tag

Einsatzgebiet:
LaborBlutwäschePharmaMedizintechnikProzesswasserkreisläufteKosmetikGlasindustrieHeizungsbefüllung gemäß VDI 2035 Blatt 1 und Blatt 2KlimatechnikLuftbefeuchtung offene FahrweiseLuftbefeuchtung geschlossenes VerfahrenGewerbliches SpülenKühlmittelumlaufschmiereSB-WaschanlageOptische AnwendungenGetränkeindustrieSonstige

Aufstellung, Montage, Inbetriebnahme und Einweisung:
Eigene Aufstellung und MontageEigene Inbetriebnahme und EinweisungInbetriebnahme und Einweisung durch WerkskundendienstAufstellung, Montage, Inbetriebnahme und Einweisung durch SubunternehmenAufstellung, Montage, Inbetriebnahme durch Werkskundendienst

Anlieferung:
Eigene AbholungSpedition

Projektbilder hochladen:


X