UMKEHROSMOSE WASSERAUFBEREITUNG FÜR DIE GASTRONOMIE

– Speziell für die Anforderungen von Gastronomie und Hotellerie
– Bester Schutz für teurer Geräte: Gläser- und Geschirrspülmaschinen, Kombidämpfer und Druckgarer
– Sehr gute Hygiene

Hohe Einsparpotentiale
Der Wettbewerb in der Gastronomie ist Gnadenlos, weiter wurden die hygienischen Bedingungen verstärkt.
Um die Richtlinien zu erfüllen, setzen Restaurants, Hotels und Service-Gastronomie heute immer mehr auf durchdachte Qualität, dabei steht im Vordergrund neben einem guten Preis- Leistungsverhältnis ein schneller Service möglicht aus einer Hand.
In der Vergangenheit oft übersehen, die Wasserqualität. Dabei beeinflusst es nachhaltig den Geschmack von Kaltgetränken, Kaffee und Tee. Ab einer Wasserhärte von > 8° dH sorgt der hohe Kalkanteil im Wasser für häufige Wartungsintervalle und erhöhtem Geräteverschleiß, verursacht weiter hohe Kosten bei Reinigern und Klarspülern.
Richtige Wasseraufbereitung für ihre Gläser- & Geschirrspülmaschine durch Umkehrosmose, weil es wichtig ist!
Perfekte Entsalzung von Trinkwasser für das Gewerbliche Spülen war das Ziel. Extra auf die Bedürfnisse der Gastronomen abgestimmt hat AQUA Management ® die RO G 120 auf den Markt gebracht. Mit ihren kompakten Baumaßen (Breite x Tiefe x Höhe 260 mm x 620 mm x 500 mm) besticht sie mit einer Reinwasserleistung von 120 l/h. Die RO Anlage kann bis zu einer Wasserhärte von 20° dH direkt ans Trinkwasser angeschlossen werden. Das Umkehrosmoseverfahren, ohne Einsatz von Chemie sorgt für kalkfreies und hygienisch einwandfreies Wasser und erfüllt damit alle Hygienevorschriften des gewerblichen Spülens. Vollentsalztes Wasser sorgt im Nachspülgang für ein brillant und fleckenfreies Spülergebnis, damit entfällt das zwischenzeitlich verbotene manuelle Nachpollieren von Gläsern und Bestecken. Bei Einsatz der RO G 120 werden massiv Reiniger und Klarspülmittel bis zu 80 % eingespart, weiter senkt es die Personalkosten und erhöht die Lebensdauer ihrer Spültechnik.

Umkehrosmoseanlage G 120 Technik die besticht
Der wesentliche Unterschied zur klassischen Wasserenthärtung ist, Entkalker / Wasserenthärter entziehen dem Wasser nur ihre Härtebildner wie Kalk. Die Umkehrosmoseanlage RO G 120 entzieht dem Wasser alle Inhaltsstoffe, somit neben Kalk auch die störenden Mineralien welche beim gewerblichen Spülen über den raschen Abtrocknungsprozess auf dem Spülgut verbleiben und antrocknen.
Eine eingebaute Mikroprozessorsteuerung sorgt für einen vollautomatischen Arbeitsablauf. Ein eingebauter druckbeaufschlagter Edelstahldrucktank speichert bis zu 10 Liter Reinwasser und versorgt die angeschlossene Spültechnik mit dem ausreichenden Druck und Wassermenge. Im Störfall steht eine eingebaute Notumgehung zur Aufrechterhaltung des Spülbetriebes zur Verfügung.

Lieferumfang:
Alle Anlagenteile wurden geschützt in einem Edelstahlgehäuse auf Rädern eingebaut, bestehend aus Qualitätskomponenten, wie Markenmotor, Druckschalter, Mikroprozessorsteuerung, Drucksteuerung, Membrandrucktank 13 Liter, Osmosemodul (e) in (m) Edelstahldruckrohr (en), Rohwasserumgehung standardmäßig, Schutzart IP54, automatische Permeatspülung, automatische Abschaltung der Anlage bei mangelnder Wasserversorgung (Speisewasserfließdruck unter 2 bar) schneller, einfacher 230 V/50Hz Elektro- und DN 20 R 3/4“ AG Wasseranschluss.

Elektrischer Aufbau entsprechend der VDE 0100 Teil 600, VDE 113 Teil 1